Für Pflegende Angehörige

Treffen für pflegende Angehörige –Gesellschaft neu genießen!

Zwei Drittel der Demenzkranken werden zu Hause gepflegt, die Familien tragen damit die Hauptlast der Betreuung. Das Engagement der Angehörigen ist für die Versorgung der über 1,4 Millionen Menschen mit Demenz in Deutschland unverzichtbar. Pflegende Angehörige versuchen oft (zu) lange Zeit, den schwierigen Alltag ohne Hilfe zu bewältigen. Eine Kontaktaufnahme und das Annehmen von Hilfen ist mit hohen psychischen Hürden belegt. Deshalb ist es umso wichtiger, dass ein Zugang so leicht wie möglich gemacht wird:

Gemeinschaft Leben – das heißt in der Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V.:

  • Gleichbetroffene finden.
  • Erkennen, das andere Menschen ähnliches erleben.
  • Sich gegenseitig helfen durch den Austausch von Erfahrungen.
  • Verständnis und Solidarität erhoffen dürfen bei Scham und Schuld,
    aber auch Wut und Ärger.
  • Vorschläge leichter annehmen können von Gleichgesinnten.
  • Mutig werden, Entlastung annehmen.
  • Isolation aufgeben und neue Freunde und Freundinnen finden…

Gemeinschaft Leben – Gesellschaft neu genießen, dies geschieht:

  • …in unseren alltäglichen und feierlichen Treffen
  • bei unseren Ausflügen
  • im Gottesdienst…
  • wo auch immer wir uns gemeinsam „hinwagen“
  • zusammen geht es leichter!

Treffen für pflegende Angehörige:

  • in Weilheim, Schützenstr. 26b, Vereinsbüro Pfaffenwinkel –
    Dienstag und Donnerstag, alle 4 Wochen von 14:30 – 16:30 Uhr
  • in Garmisch-Partenkirchen, Hindenburgstr. 45, Vereinsbüro
    Werdenfelser Land – Mittwoch alle 4 Wochen von 14:30 – 16:30 Uhr